About Manfred



View all posts by Manfred

Workin‘ Man Blues

Wenn der Tag anbricht gehe ich…

Dieses Bild hatte ich vor einem Jahr schon mal hier auf der Seite.

Weil es erstens ein schöner Segen ist und zweitens mein Leben jetzt gut beschreibt und unterstützt steht es wieder hier.

Ich wünsche euch eine gute Zeit!

Herzlich Manfred.

Licht im Dunkel

Malerin: M., 5 Jahre, dem Autor bekannt

Schöner gehts nicht.

Josef ist leider abwesend, vielleicht ist er selber zu den Hirten geeilt oder er sucht Ochs und Esel…

Euch allen eine gesegnete Weihnacht!

Nacht des Feuers 2018 (16. / 17. Juni)

Jungen im Alter von 13 / 14 Jahren stehen an der Schwelle vom Kindsein zum jungen Mann. Es ist gut, wenn sie bei diesem wichtigen Schritt von Männern begleitet werden.

Weiterlesen…

Goldener Herbst

So bunt kann Dresden sein – Mitten im Herbst!

wie macht man(n) (s)eine frau glücklich?

das ist das Thema des Männerabands am 10.10.2017.

Beginn wie immer 18.30 Uhr mit einem kleinen Imbiss.

Ab 19.00 Uhr spricht Kirsten Balbig mit uns über dieses Thema.

„Wie berühren und gewinnen Sie das Herz einer Frau? Beim ersten Date oder in einer langjährigen Partnerschaft: Was wollen Frauen wirklich?

Der Abend hinterfragt Klischees, vermittelt ein Stück uraltes Wissen, lüftet einige Geheimnisse und möchte Sie ermuntern, das Mysterium Frau etwas besser zu verstehen, vor allem aber zu lieben. Lebendiger Austausch und vor allem persönliche Fragen zum Thema sind erlaubt und erwünscht.

Ein Abend für Männer, moderiert von einer Frau.“

Also – herzlich willkommen und bringt auch noch Männer mit.

Bitte per Mail Bescheid geben, ob und wie zahlreich ihr kommt.

Herzliche Grüße

Manfred.

MDR – Beitrag

Hier ist der Link – ab 7:50 geht’s um uns Männer:

Film

Fernsehbeitrag am Donnerstag

während der Männer-WG-auf-Zeit war der MDR zu Besuch und hat viel gefilmt. Am Donnerstag Abend kommt der Beitrag. Ich bin gespannt, was da gezeigt wird. Es ist anschließend auch in der Mediathek zu sehen. Hier geht es zum MDR:

„Nah Dran“ am 28.09.2017 22.35 Uhr

Spätsommerfest

Mal ganz anders

Dass man sich im Urlaub auch mal ganz anders fortbewegen kann ist wohl nicht neu.

Warum also nicht auch mal ein Floß ausprobieren und in Ruhe über einen kleinen See flößen und den Fröschen beim Sonnenbaden in den Seerosen zuschauen.

 

Next page →
← Previous page